Theaterstube

 

In Kooperation mit dem Schleswig-Holsteinischen Landestheater bieten wir seit 2012 Gespräche, Diskussionen und Informationen zu ausgewählten Theaterstücken der aktuellen Spielzeit an.

Wo?       Kulturkeller, Schlossgang 7

 

Wann?     mittwochs von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

 

Für Mitglieder und Jugendliche freier Eintritt.

Spenden erbeten.

Termine:

Block 1 „Der zerbrochene Krug“
12.09.2019

Aufführung: 18.09.2018, 20.00 Uhr
Husumhus

 

Block 2 „Bluthochzeit“
04.03.2020

Aufführung: 11.03.2020, 20.00 Uhr
Husumhus

 

Block 3: „Der Besuch der alten Dame“
15.04.2020

Aufführung: 22.04.2020, 20.00 Uhr

Husumhus

 

Block 4: „Steilküste“
13.05.2020

Aufführung: 20.05.2019, 20.00 Uhr

Husumhus

 



Informatives zu den Stücken:

Spielzeit Herbst 2019/ 2020

Der zerbrochene Krug - Schauspiel von Heinrich von Kleist

 

Mit dem Schauspiel „Der zerbrochene Krug“ von Heinrich von Kleist startet die Theaterstube des Vereins 5plus 1 in die neue Theatersaison. Es ist die letzte unter dem Generalintendanten Peter Grisebach und dem Schauspieldirektor Wolfram Apprich. Dieser hat mit seinem Team aus dem seit 1808 aufgeführten Klassiker eine aktuelle, nur hundert Minuten dauernde Inszenierung um die Fragen von Macht und Selbstherrlichkeit entwickelt. Spiegelt die klassische Figur des Amtsrichters Adam nicht heutige Figuren wie Trump und Salvini?

 

 

Heinrich von Kleist schuf mit dem zerbrochenen Krug eines der boshaftesten Stücke der deutschsprachigen Theaterliteratur. Durch seine bildhafte, pointenreiche Sprache und die ins Groteske spielende Suche nach Recht zeigt Kleists Schauspiel den Menschen gefangen in einem Gewirr aus Licht und Dunkel, Wahrheit und Lüge, Ordnung und Chaos.

 

 

Gerichtstag in Huisum. Marthe Rulls Krug ist zerbrochen, des Nachts im Zimmer ihrer Tochter Eve. Jetzt klagt sie vor Gericht gegen deren Verlobten Ruprecht, den sie als Schuldigen vermutet und der mit dem Krug auch Eves Ehre beschädigt haben soll. Dorfrichter Adam, der nach einer wilden Nacht in kläglichem Zustand vor Gericht erscheint, möchte die Klage am liebsten vertagen, aber Gerichtsrat Walter interessiert sich gerade an diesem Tag besonders für Adams Rechtsprechung. So muss der Dorfrichter den Fall verhandeln. Schon bald ahnen alle, dass Adam mehr über den zerbrochenen Krug weiß, als er zugeben mag.

 

Zur Vorbereitung auf den Theaterbesuch lädt der Verein 5plus1 e.V. in Zusammenarbeit mit dem Landestheater SH in den Kulturkeller, Schlossgang 7 ein und zwar ausnahmsweise am Donnerstag, dem 12. September 2019, von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr. Der Dramaturg André  Becker wird anwesend sein und auch noch über das Angebot der kommenden Theatersaison informieren.

 

Weitere Informationen unter: www.sh-landestheater.de